Login

Einfach anfragen

Coworker im Interview: Claudia Brüggenkamp – Fotografie und Grafikdesign

Im Coworker-Interview stellt sich heute Claudia Brüggenkamp unseren Fragen. Seit September 2016 ist sie Coworkerin bei uns im Work Inn am Hafen. Im Interview erfahrt Ihr, was Claudia an ihrem Beruf als Fotografin und Grafikdesignerin liebt und was zu ihren wichtigsten Learnings als junge Unternehmerin gehört. Ihr Expertentipp für Euer Erscheinungsbild: Traut Euch aufzufallen!

Hallo Claudia! Erzähl mal, was Du mit Deinem Unternehmen anbietest?

Ich biete meinen Kunden ein Paket bestehend aus Fotografie und Grafikdesign an.

Das heißt: Ich entwickle Gründern ein einheitliches Erscheinungsbild (Corporate Design) angefangen beim Logo über Geschäftspapiere, Visitenkarte, Flyer, Preislisten, Werbebanner, Autoreklame und alles, was dazu gehört.

Webdesign biete ich in Zusammenarbeit mit einer Diplom-Informatikerin an.

Zum Design kommen die Imagefotos. Meine Fotos sind individuell und ganz nach Wunsch des Kunden – keine langweiligen Stockbilder. Heutzutage will man sich ja von der Masse abheben und sein Unternehmen so persönlich wie möglich präsentieren. Ich rücke meine Kunden und ihre Geschäftsidee bzw. ihr Unternehmen perfekt in Szene. Ich portraitiere Kunden sowie ganze Unternehmen, fotografiere auf Messen oder inszeniere im Bereich Produktfotografie.

Mir ist wichtig, mit meinen Fotos die Message meiner Kunden authentisch zu transportieren. Meine Kunden sollen sich auf ihren Bildern wiedererkennen.

Wer sich mit einer bereits bestehenden Corporate Identity umorientieren möchte, ist bei mir auch an der richtigen Adresse. Ich biete komplette Re-Designs an, berate hinsichtlich eines verbesserten Selbstbildes und setze die Ergebnisse dann um.

Neben der Arbeit für Business-Kunden bin ich auch für Musiker und Bands tätig. Ich biete Konzertfotografie und Bandshootings an sowie das Design von CD- und Plattencover, Flyer, Poster und Merchandising aller Art.

Wer ist Deine Haupt-Zielgruppe?

Meine Hauptzielgruppe sind Gründer und kleinere Unternehmen sowie Musiker und Bands.

Was magst Du an Deinem Beruf besonders?

Ich mag die Vielfältigkeit, die ich dank meiner ganz individuellen Kunden erleben darf. Ich arbeite in den unterschiedlichsten Branchen. Da lernt man viele tolle Menschen mit noch tolleren Ideen kennen. Auf der anderen Seite kann ich im Bereich Musik auch mal etwas mehr Gas geben und „krassere“ Sachen machen.

Warum hast Du Dich für Coworking entschieden?

Ich bin ins Work Inn gekommen, um nicht immer nur allein von zu Hause aus arbeiten zu müssen. Durch das Coworking habe ich schon viele tolle Menschen kennen gelernt. Auch die vielen Veranstaltungen hier in Dortmund habe ich über das Netzwerk gefunden.

Was sind Deine wichtigsten Learnings als Unternehmerin bisher?

Ich habe gelernt, dass es wichtig ist, RAUS zu gehen. Allein am Schreibtisch in seinem stillen Kämmerlein zu sitzen und zu arbeiten ist der falsche Ansatz. Und Coworking bietet genau diese Kommunikationsmöglichkeit mit anderen Unternehmern. So entstehen Kontakte, und es bietet sich die Möglichkeit, Projekte zu realisieren, die allein nicht realisierbar wären.

Wenn Du Dich grad mal nicht mit Deiner Arbeit beschäftigst, was machst Du dann am liebsten?

Zur Zeit beschäftige ich mich viel mit meiner Arbeit, sodass ich kaum Gelegenheit für andere Dinge habe. Dennoch bin ich einmal in der Woche bei meinem Pflegepferd und reite aus. Abends am Wochenende bin ich gerne im Black End oder fahre auf Konzerte (meistens kleinere Gigs). Im Sommer fahre ich auf Festivals.

Hast Du für Deine Coworker ein paar Experten-Tipps aus Deinem Fachgebiet?

Ja, natürlich habe ich die. Liebe Coworker, gestaltet euch euer Erscheinungsbild nicht selbst. Nehmt euch jemanden mit Erfahrung dazu und erklärt ganz genau, wie ihr euch präsentieren wollt. Traut euch aufzufallen. Langweilig kann jeder… Seid nicht langweilig.

Wie kann man Dich am besten erreichen, wenn man mit Dir zusammenarbeiten möchte?

Ich bin per E-Mail immer erreichbar und antworte schnellstmöglich. Über Facebook kann man mir auch gerne schreiben. Mein Handy ist im Büro zwar lautlos, aber sollte ich einen Anruf mal verpassen, rufe ich so schnell es geht zurück.


Euer Kontakt zu Claudia

Im Work Inn Hafen trefft Ihr Claudia donnerstags und freitags oder nach Absprache.

E-Mail: [email protected]

Web: www.brueggenkamp-design.de

Facebook: facebook.com/brueggenkamp.design

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Alle genannten Preise sind, wenn nicht anders beschrieben, Nettopreise.

Work Inn GmbH & Co. KG
Martin-Schmeißer-Weg 10
44227 Dortmund

[email protected]workinn.de
0231 - 58 680 785
Copyright 2013-2020 workinn.de | alle Rechte vorbehalten