Coworker im Portrait: Rainer Weichbrodt

Rainer gehört auch zu den Coworkern der ersten Stunde hier im Work Inn. Er ist Unternehmensberater mit Schwerpunkt auf Beratung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Im Interview mit uns erzählt er, was er an seinem Beruf besonders mag und welche Erfahrungen er als Coworker gemacht hat. Als Bonus gibt’s Rainers Top 5-Fragen zur Positionierung des eigenen Business.

Hallo Rainer, du arbeitest als Unternehmensberater und berätst schwerpunktmäßig kleine und mittelständische Firmen (KMU). Welche Art von Beratung bzw. welche Schwerpunkte bietest Du mit Deinem Unternehmen MID an?

Ich unterstütze sie bei ihren strategischen Entscheidungen und deren Umsetzung sowie bei der Etablierung bedürfnisgerechter Rahmenbedingungen für eine zukunftsgerichtete Arbeitswelt und in allen Fragen rund um die Bewertung, Entwicklung und Nutzung der Ressource Wissen. Dazu bieten wir von der EU geförderte Potentialberatungen an, die damit bereits für kleine Unternehmen erschwinglich sind.

Mit welchen Herausforderungen haben es KMUs denn heutzutage besonders zu tun?

Insbesondere haben sie in der Regel wenig Zeit für eine kreative und agile Auseinandersetzung mit ihren zukunftsgerichteten Strategien sowie die Entwicklung von Innovationen. Sie sind eher vom Tagesgeschäft “getrieben”.

Was magst Du an Deinem Beruf besonders?

Ich verkaufe keine Lösung sondern moderiere den kreativen Prozess der Lösungsfindung mit den Beschäftigten. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Menschen macht mir Freude, und in jedem Projekt lerne ich dazu.

Warum hast Du Dich für Coworking entschieden und welche Erfahrungen hast Du bisher gemacht?

Nun auch im Work Inn treffe ich die unterschiedlichsten Leute, meist Selbständige, oft CoWorker, die was ganz anderes machen als ich. Für mich ist es Netzwerken und das Work Inn ist eine meiner “Gedankentankstellen”. Mal raus aus dem Home-Office und Inspiration holen.

Wie sieht so ein Arbeitstag von Dir hier im Work Inn aus?

Mein Geld verdiene ich beim Kunden, deshalb kann ich nur unregelmäßig im Work Inn sein. Meist verbinde ich das mit dem Besuch einer der vielen interessanten Veranstaltungen im Work Inn.

Bei Deinen Beratungen geht es ja auch um die Frage, wie man sich mit seinem Unternehmen positioniert? Hast Du für Deine Coworker die Top 5-Fragen, die sie sich unbedingt stellen sollten, wenn es um ihre Positionierung geht?

Ja, meine fünf Fragen sind:

  1. Brenne ich für das Thema?
  2. Habe ich die Kompetenzen für diese Thema?
  3. Habe ich ein Abgrenzungsmerkmal zu anderen Anbietern?
  4. Versteht der Kunde mein Angebot?
  5. Gibt es eine ausreichende Marktnachfrage in meiner Zielgruppe?

Ich beantworte die jeweils in einer Skala von 1-10. Bei jeder Antwort folgt die Frage “Mit welchen Maßnahmen könnte ich den Wert erhöhen.


Euer Kontakt zu Rainer:

Im Work Inn ist Rainer eher zufällig anzutreffen, feste Zeiten hat er nicht. Ansonsten erreicht Ihr ihn über diese Kanäle:

Web: www.weichbrodt.de
E-Mail: [email protected]
Tel.: 0231/ 22396760

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Alle genannten Preise sind, wenn nicht anders beschrieben, Nettopreise.

Work Inn GmbH & Co. KG
Martin-Schmeißer-Weg 10
44227 Dortmund

[email protected]workinn.de
0231 - 58 680 785
Copyright 2013-2020 workinn.de | alle Rechte vorbehalten